26. Februar 2021

infinityexpression.com

Just another WordPress site


Infinity Expression: 12.1.2020: Atma vergeht nicht…Die ewige-individuelle Seele ist unsterblich, die Buddhisten haben einige Denkfehler. Buddhi heißt Intellekt, von dem wahren Atman haben sie gar keine Ahnung. Wir reden hier von Super-Transzendenz und unsterblichen spirituellen Seelen-Körper, die die Wiedergeburt im Geiste erlangt haben, also erleuchtet sind, mit Sophia Kundalini. Ohne absoluten Ewigkeitskörper gibt es keine echte Reinkarnation, da hilft auch deine lose Skandas-Theorie nichts. Selber denken.
LANOO SPRICHT (Folge186) Wie man Tote wieder zum Leben erweckt.
2.136 Aufrufe•12.12.2019.
“Skandas, permanente velangensatome, welche dein verlangenszustand auf allen Ebenen speichern, nach dem Gesetz der Erhaltung der Energie nach dem meyerschen Gesetz auch, kann Energie nicht verloren gehen und die verbleibt da, gruppiert sich um einen neuen befruchteten Schoss und die Wesenheit manifestiert aufs Neue, also Reinkarnation, ist praktisch die Wiederholung eines Verlangenszustandes von vergangenen Leben. Natürlich kann jemand freiwillig wiederkommen, dann muss er dafür was tun und wenn, dann so leidlos wie möglich.”
“Da lagern sich die permanenten Atome ab, vom niedrigsten physischen bis zum höchsten geistigen, falls man geistig etwas vollbracht hat und dann gruppieren sich diese um eine neue Hülle herum, die ungefähr den Schwingungen entspricht und die Wesenheit wird geboren durch diese Mutter, dieses befruchtete Ei. Darum nennt das Buch des Lichts ganz explizit: Du bist nicht das Produkt deiner Eltern, du bist das Ergebnis deiner
vergangenen Leben und die Eltern verschaffen dir den Körper, darum sollte
man natürlich, da hat die Bibel völlig Recht: Vater und Mutter ehren.”